Die Menkinger Satellites hoffen nach 2 abgebrochenen Saisonen nun wieder auf etwas mehr Normalität. Die Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren, jedes Team hat den vergangenen Winter anders genutzt.

Die erste Herrenmannschaft startete Anfang Juli in ihre Saisonvorbereitung, mit fast dem identischen Kader wie vor dem coronabedingten Abbruch der Saison 2020/2021. Einzig Team-Oldie Daniel Köhn fehlt bis auf Weiteres. Den offenen Platz nimmt Rückkehrer Enzo Hirsch ein und vervollständigt so den Kader der Ersten. Auch Trainer Roli Schlier ist wieder am Start und heizt den Jungs ordentlich ein. Abschluss der Vorbereitungsphase soll im September ein zwei-tägiges Trainingslager sowie ein Turnier sein. Der Saisonauftakt wird dann hoffentlich wie gewohnt Anfang Oktober über die Bühne gehen.

Auch die Damenteams mussten diesen Winter nach dem Saisonabbruch ihr Training neu organisieren. Mit wöchentlichen Zoom-Workouts und digitalen Quizrunden zu Weihnachten und Ostern hielten die Damen 1 und 2 das Vereinsleben auch im erneuten Lockdown aufrecht. Trotzdem war die Freude natürlich groß, als man sich wieder “live” zum Trainieren treffen durfte. Seitdem sieht man die Damen regelmäßig und bei jedem Wetter beim Beachen oder am Trimm-dich-Pfad. Seit Juli wird nun auch wieder in der Halle an Technik und Ausdauer gefeilt und bei Teamevents der Zusammenhalt gestärkt. Die Damen 1 möchte im August in die intensive Saisonvorbereitung für eine hoffentlich “normale Hallensaison” starten. Auch ein Trainingslager für September ist bereits geplant. Für die kommende Saison wird derzeit auch noch ein neuer Trainer und spielerische Verstärkung gesucht.

Nach den Lockdowns ist die Herrenmannschaft 2 des TSV Schwabmünchens seit Pfingsten wieder fleißig am Trainieren. Zwar war es anfangs nur unter strikten Auflagen erlaubt mit einer bestimmten Personenanzahl draußen auf dem Beachvolleyballfeld zu trainieren, doch einige Wochen später wurde das Training durch weitere Lockerungen auch wieder in der Halle möglich. Seitdem steht das Herrenteam 2 zwei Mal pro Woche in der Halle am Netz, wo von Anfang an viel Wert auf Technik gelegt wird. Die Saisonvorbereitung ist damit bereits im vollen Gange. Um die durch Lockdowns und Beschränkungen verlorene Zeit wieder aufzuholen, ist auch schon ein Trainingslager für September geplant, in welchem sich die Herren 2 nochmal intensiv auf die kommende Saison vorbereiten kann.

Auch das zweite Damenteam der Schwabmünchner Satellites freuen sich endlich den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu dürfen. Während im Juni zu Beginn wieder gemeinsam mit der Damen 1 fleißig gebeacht wurde, geht es jetzt endlich wieder in die Halle! Zwei mal die Woche greifen die Mädels mit den Trainern Roman Grimme und Philipp Zobel das Ziel des Aufstiegs an. Zusätzlich steht donnerstags ein gemeinsames Beachtraining mit den Damen der Ersten im Terminkalender.

Im Fokus des Trainings stehen Technik und Koordination, um die lange Trainingspause aufarbeiten zu können.

Des Weiteren stehen Teamevents mit allen Damen auf dem Programm (natürlich den Umständen entsprechend) um den Teamgeist wieder zu stärken und gemeinsam auf die neue Saison zu blicken.

Die Damen 2 startet mit großen Ambitionen in die Vorbereitung und hofft diese Saison, nach zwei coronabedingt verpassten Möglichkeiten, den Wiederaufstieg zu meistern!

Auch die Jugend ist seit ein paar Monaten wieder fleißig am Trainieren. Zunächst war dies nur im Freien auf dem Beachplatz möglich, doch nun startet auch wieder das Training in der Halle. In der kommenden Saison nehmen drei Jugendgruppen – U13, U14 und U20 am hoffentlich stattfindenden Spielbetrieb teil. Trainiert wird jeweils zweimal die Woche. Neben dem Training ist Anfang August auch ein gemeinsames Jugend-Event in den Hochseilgarten Scherneck geplant.

Wer Lust auf Volleyball bekommen hat, kann gerne beim Ferienprogramm vorbeikommen.

Wann? Donnerstag, den 05.08.2021 von 14-18 Uhr

Wo? Beachplatz Außenanlage LWS-Schulen

Für wen? 8-16 Jahre

Informationen findet ihr dazu im offiziellen Ferienprogramm der Stadt Schwabmünchen oder direkt  bei  Nadia (Tel. 0151-55593192; nadia@volleyball-schwabmuenchen.de) oder Filip (Tel. 0151-23290100). Anmeldeschluss ist der 30.07.2021